Bitte drucken Sie dieses Dokument über Ihren Browser aus!
  • Deutsch
  • Nederlandse
  • English

Räume: 13
Wohnfläche: 280 m²
Grundstück: 978 m²
225000,00 EUR
ca. 266242.5

Details

Keller:Voll unterkellert, alter Weinkeller
Erdgeschoss:Schöne Eiche-Eingangstür mit handgeschmiedeten Beschlägen, Granittreppe zum Hochparterre mit 2 Wohn- und 2 Nebenräumen, Gäste-W, ca. 80 m² Lagerraum.
1. Stockwerk:Flur, Salon mit großer Doppeltür und Stuckdecken, 2 weitere Räume, Gäste-WC, Küche mit original Delfter Kacheln, Hauswirtschaftsraum, ca. 50 m² Lagerraum.
2. Stockwerk:Flur, Duschbad, 5 Räume, teilweise verbunden, Dachboden, 2 unrenovierte Lagerräume.
Innen:Viel gut erhaltene, historische Originalsubstanz, Holzfußböden, massive Füllungstüren mit Messing-Beschlägen, Eiche-Treppen und -Fenster mit Original-Beschlägen, Stuckdecken, bleiverglaste Motiv-Fenster, hohe Räume, Öl-Zentralheizung (neuwertiger Heizkessel) mit gusseisernen Heizkörpern.
Aussen:Denkmalgeschützte Fassade mit Steinrelief und Erkerturm, kleiner Balkon mit Moselblick, gegenüberliegender, von Mauer eingefasster Garten mit Moselpavillion und Doppelgarage (möglicher Bauplatz - 560 m²).

Beschreibung

Das Anwesen besteht aus einer denkmalgeschützten Gründerzeit-Villa von 1888 mit einem Innenhof und dahinter liegenden Lagerräumen. Auf der anderen Straßenseite gibt es einen Moselgarten mit Doppelgarage, welcher als Baugrund genutzt werden kann. 2011 wurden Elektrik, Wasser- und Heizungsinstallationen wurden von Fachfirmen überpfrüft und wo notwendig erneuert bzw. instandgesetzt. Beschädigte Stuckverzierungen wurden restauriert, die denkmalgeschützten Fenster in den Wohnräumen erhielten doppeltverglaste Scheiben und wurden von außen neu lackiert, die schönen Fußbodendielen freigelegt, und vieles mehr. Es wurde jedoch Wert daraufgelegt, den historischen Charme des Hauses nicht zu zerstören, und der Hauch vergangener Zeiten ist immer noch deutlich spürbar. Einige Räume sind noch ungenutzt und renovierungsbedürftig, so dass die Möglichkeit für weitere Badezimmer oder einen großzügigeren Küchen-/Essbereich gibt. Das Anwesein eignet sich hervorragend für eine Kombination von Wohnen mit Gewerbe. Im Erdgeschoss kann z.B. ine Ferienwohnung entstehen, oder die Räume können als Büros, Kanzlei, Therapie-Praxis, Künstleratelier oder Lager genutzt werden.

Das Anwesen liegt im Ortskern von Zell, nur einige Schritte entfernt vom Moselufer und der Fußgängerzone der historischen Altstadt, mit zahlreichen Weinlokalen, Restaurants und orginellen Lädchen. Zell ist einer der beliebtesten Urlaubsorte im Mittelmoseltal und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit Einkaufszentren, Ärzten, Schulen, Schwimmbad, zahlreichen Sportmöglichkeiten und touristischen Attraktionen. Es ist ideal als Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten der Mittelmosel, sowie für Wander- und Fahrradtouren in die Umgebung. Die Nähe zum Flughafen Frankfurt-Hahn (18 km) und zum Fern-Bahnhof in Bullay (5 km), sowie ein gut ausgebautes Straßennetz sorgen für problemlose Erreichbarkeit aus allen Teilen Europas.

  • Gartenansicht
  • Eingang
  • Schlafzimmer
  • Flur
  • Stuckdetail
  • Küche